14. Juni 2015
Alle(s) unter Strom

Aufregung im Hause TMM:
Unsere alten und jungen Boliden machen zurzeit überall von sich Reden.
„Eisenschwein“ glänzt in der neu eröffneten Sonderausstellung im Industriemuseum Chemnitz, „HECtor“ steht nach Umbau und zahlreichen Tests in den Startlöchern für das Formula Student-Rennen in Silverstone und der Allerjüngste, der erste Bolide der E-Generation, nimmt von Tag zu Tag mehr Form an.
Akkukasten und Getriebe sind fertig, der Akkuteststand ist nahezu abgeschlossen. Werkstatt und Büro sind dauerbesetzt.
Damit das Team mit einer tollen Gesamtleistung in Silverstone glänzen kann, arbeiten die Kaufmänner und -frauen rund um die Uhr an Cost Report und Businessplan.