21. Oktober 2018
Brandschutzübung

Am vergangenen Donnerstag führten wir zusammen mit der Feuerwehr Mittweida eine Brandschutzübung durch. Dabei haben wir kaputte Akkuzellen aus unserer elCobra einem Härtetest unterzogen und konnten in Erfahrung bringen, wie sie sich bei mechanischen und elektrischen Fehlern im Ernstfall verhalten. Durch eine Beschädigung können die Akkuzellen sehr schnell in Brand geraten. Neben dem Feuer, was mehr als 600°C erreicht, tritt ebenso das toxische Fluorgas aus. 

Auch die Kameraden der Feuerwehr konnten lernen, wie man im Notfall mit solchen Gefahrgut umgeht. Vielen Dank an die Feuerwehr für diese Möglichkeit!