14. Oktober 2019
Conti After Race

Am letzten Wochenende fand das diesjährige Conti After Race statt. Alle von Continental gesponserten Teams waren dazu eingeladen, 2 spannende Tage auf dem Contidrom in Wietze-Jeversen zu verbringen. Darunter waren auch drei unserer Teammitglieder. Neben einer Rundfahrt sowie Führung über das Contidromgelände, durften wir die AIBA-Halle bestaunen. Innerhalb der Halle wird das Verhalten von Reifen bei einem Bremsvorgang unter unterschiedlichen Bedingungen analysiert. Anschließend erfolgte die sogenannte “Vehicle Dynamics Challenge”, wobei verschiedene Gruppen ein Fahrzeugkonzept erstellen sollten. In der Gewinnergruppe befand sich eines unserer Teammitglieder. Er darf zu einem bestimmten Thema ein Continental-Standort seiner Wahl besichtigen. 

Den zweiten Tag verbrachten wir dann auf der Teststrecke. Da wir ohne elCobra anreisten, durften wir als Streckenposten beim Autocross mithelfen und den anderen Team beim Fahren zuschauen.

An dieser Stelle möchten wir uns nochmal bei Continental für das gut organisierte Event und den vielen Helfern vor Ort bedanken. Wir freuen uns über die gelungene Zusammenarbeit in dieser Saison und schauen gespannt auf das kommende Jahr.