9. April 2015
Das Nonplusultra für den Reifen

Er muss rund sein, Profil haben und vielleicht auch das richtige Schwarz: Unser Partner „Continental“ hatte unser Team für Ende März in seine „Heiligen Hallen“ nach Hannover eingeladen. Zwei unserer Techniker haben beim „Tire Workshop“ gelernt, wie aus dem perfekten Zusammenspiel von Chemie, Physik, Software und Kundenwünschen der perfekte Reifen fürs Rennauto entsteht. Workshopleiter Herr Benjamin Koukal und Frau Jessica Bartusch ließen die Köpfe qualmen. Oben drauf gab es Gespräche mit den Fachspezialisten aus Forschung und Entwicklung und eine Führung durch das Werk. Auch die Formula Student kam zur Sprache – Continental hat mit Hannes Dettmann einen eigenen kreativen Ingenieur für die speziellen Racing-Reifen. Wir freuen uns, selber experimentieren, fragen und diskutieren zu dürfen und über die sehr freundliche Betreuung während der Workshoptage.