13. Juni 2017
Ein Abend voller Wissenschaft

Am 9. Juni fand an unserer Hochschule Mittweida die 9. Nacht der Wissenschaften statt. Die jährliche Veranstaltung begann 18 Uhr und dauerte bis Mitternacht an. Während dieser Zeit konnten auf dem gesamten Campus verschiedene Experimente ausprobiert, spannende Vorträge angehört und Blicke in Labore und Studios geworfen werden. Wir präsentierten uns und unser Projekt den vielen Besuchern vor Haus 5. So stellten wir unsere alten Verbrennerfahrzeuge Eisenschwein, TOURO und HECtor aus, erklärten daran die Aufgaben bei der Formula Student und zeigten im Foyer diverse Fotos von Events und unserem Team. Darüber hinaus konnten Bilder im Rennwagen gemacht werden und die Kleinsten stellten ihr Geschick im vielseitigen Reifenparkour unter Beweis. Für großes Aufsehen sorgte HECtor bei seinen beiden Showfahrten. Der Duft des Benzins und die rasante Geschwindigkeit beeindruckten einmal mehr alle Anwesenden und ließen den kurzzeitig einsetzenden Regen in den Hintergrund treten.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Besuchern für den tollen Abend!

Weitere Fotos von der 9. Nacht der Wissenschaften befinden sich in unserer Galerie.