5. August 2016
Fahrspaß in Boxberg

Unsere Sponsoren Bosch und ETAS veranstalteten am 29. und 30. Juli ein Event auf dem Bosch-eigenen Testgelände in Boxberg, Baden-Württemberg, das in erster Linie zum ausgiebigen Testen genutzt wurde.

Am Freitagabend, dem 29.07.2016, begrüßte die Organisation von Bosch unser 10-köpfiges Team. Wir besichtigten das Testgelände und bezogen mit unserem Boliden HECtor unsere Box. Anschließend schlugen wir und 21 weitere Teams, unter anderem aus der Türkei und Australien kommend, die durch die Firmen Bosch und ETAS unterstützt werden, die Zelte an einem nahegelegenen Sportplatz auf. Bei einem ausgedehnten Abendessen und anschließender Freizeit mit diversen Spielen ließen wir den ersten Tag ausklingen.

Am nächsten Morgen eröffnete die Eventorganisation gleich nach dem Frühstück die Tests. HECtor kam ohne Beanstandungen durch die technische Abnahme. Im Anschluss drehten unsere Fahrer die ersten Runden und wir sammelten Informationen über Reifen, Fahrwerk und deren Abstimmung. Besonders Herrn Socher, der uns im Namen Boschs die Wasserpumpe für unseren Elektroflitzer übergab, möchten wir an dieser Stelle danken. Am späten Nachmittag fuhr HECtor zurück zur Box und wir bereiteten uns auf die Heimfahrt vor. Für die Einladung zu diesem Event und der Möglichkeit, weitreichende Tests durchzuführen, möchten wir Bosch und ETAS herzlich danken!

Bild: © Bosch Engineering GmbH