28. November 2014
Gemeinsam. MEHR. Wagen.

TMM bekommt die Gelegenheit, sich in die Schlaglichter sächsischer Industriegeschichte einzureihen. Rahmen ist die Dauerausstellung „Faszination Technik & Innovation“ im Chemnitzer Industriemuseum ab Februar 2015.Das Besondere: Für die Ausstellung hat sich eine Gruppe Mittweidaer Studenten eine Crossmedia-Werbestrategie ausgedacht. Dafür werden moderne Wege der Präsentation und Werbung über mehrere Medienkanäle geplant. Eine bisher noch geheime digitale Anwendung ist Kernstück des Projekts. Begleitet und beraten wird das Team von Professorin Tamara Huhle, die an der Hochschule als Marketingexpertin lehrt.

Dem lokalen Motorsport wird das eine völlig neue Form der Aufmerksamkeit bringen. Dem Publikum soll so das Selbstverständnis von TMM transportiert werden: interdisziplinäre Arbeit, Vernetzung der Fakultäten.