7. Juli 2017
Racetech Classic Cup 2017

Auch bei der vierten Auflage des Racetech Classic Cups, kurz RCC, unterstützten wir unseren TMM Alumni e. V. Das von dem Racetech Racing Team aus Freiberg veranstaltete Alumni-Event fand letzte Woche wieder in Freital nahe Dresden statt. Gemeinsam mit 15 anderen Teams verbrachten wir dort vier tolle Tage. In diesem Jahr konnte unser Team nur mit HECtor an den Start gehen, da TiMM momentan einen Defekt hat. Nach Quad Pad, Acceleration, Autocross und Endurance belegten wir mit unserem letzten Verbrennerauto Gesamtplatz 10. Nachdem der RCC-Pokal in den vergangenen Jahren immer nach München ging, konnte ihn dieses Mal Elbflorace e. V. gewinnen. Die Dresdner waren mit ihrem Boliden SophiE überragend und fuhren in allen Disziplinen den Sieg ein. Nochmals Glückwunsch dafür!

Ein großes Dankeschön geht hiermit an das Racetech Racing Team für die gute Organisation und die tolle Umsetzung. Es war ein rundum gelungenes Event! Außerdem bedanken wir uns bei unseren Alumni. Ohne sie könnten wir nicht zu solchen Rennen fahren und Erfahrungen sammeln beziehungsweise austauschen.

Mehr Bilder vom RCC gibt es in unserer Galerie.