12. November 2019
Teamwochenende

Mit dem Beginn des Wintersemesters konnten wir eine Menge an neuen Studenten für unser Projekt begeistern, die uns tatkräftig unterstützen werden. Um diese sofort zu integrieren, und um zugleich für eine ideale Arbeitsatmosphäre unter allen Mitgliedern zu sorgen, haben wir das vergangene Wochenende gemeinsam in der Jugendherberge Hormersdorf im wunderschönen Erzgebirge verbracht. So konnten wir all die neuen Mitglieder kennenlernen – und diese das Team. 

Die Unterkunft lag mitten im Wald, wodurch wir ungestört und ohne Ablenkung waren – Ideale Bedingung für zwei intensive Tage mit dem Team. Am ersten Nachmittag hielten die jeweiligen Abteilungsleiter Seminare über ihre Tätigkeiten und ermöglichten so gerade den neuen Mitgliedern einen tiefen Einblick in die jeweilige Arbeit, damit diese ab sofort voll mithelfen können. Im Anschluss sorgten wir mit einer Schnitzeljagd bei Dunkelheit dafür, dass das Team zusammenwächst und gemeinsam Probleme gelöst werden. Das Highlight war dann ein gemeinsamer Abend am Lagerfeuer. Nach gemeinsamem Stockbrot hatten wir die Möglichkeit, uns alle in einer tollen Atmosphäre auszutauschen und besser kennenzulernen.

Am zweiten Tag sprachen wir über eine gelungene Kommunikation, die bei so einer großen Gruppe natürlich unabdingbar ist. Sowohl eine gelungene Ausdrucksweise, als auch richtiges Zuhören führen hoffentlich dazu, dass bei zukünftiger Arbeit keine Missverständnisse auftreten. Als sich unser Ausflug dem Ende neigte verbrachten wir noch zusammen den Nachmittag im Erlebnisbad Greifensteine, bevor wir zurück nach Mittweida aufbrachen.

Zusammenfassend kann man nur sagen, wir alle hatten einen unglaublichen Spaß! Durch dieses gemeinsame Event konnten wir den Start in eine neue Saison feiern und freuen uns als Team nun auf alles, was uns im kommenden Jahr erwarten wird!