24. März 2016
Vorstellung Leitung Marketing/Organisation

Um mit unseren Aktivitäten auf uns aufmerksam zu machen und TMM nach außen hin repräsentieren zu können, ist es wichtig, jemanden zu haben, der über alles einen Überblick hat. Diese Aufgabe übernimmt bei uns Anika Daske.

Die Medienmanagement-Studentin ist seit Februar diesen Jahres die Leiterin des Teams Marketing/Organisation. Vorher war sie über ein Jahr im Unterbereich Organisation tätig.
Zu ihren umfangreichen Aufgaben gehören die Koordination, Verteilung und Kontrolle von Personal, Aufgaben sowie Deadlines in den einzelnen Unterbereichen Öffentlichkeitsarbeit, Foto/Video, Layout und Organisation.
Mit diesen vier Bereichen führt sie regelmäßige Meetings durch, um Fortschritte und etwaige Probleme bei der Arbeit herausfinden zu können und nimmt weiterhin an den großen Abteilungsleitermeetings teil.
Anika steht ebenfalls in engem Kontakt mit der Teamleitung Wirtschaft und dem Team Sponsoring. Dies dient dem besseren Austausch von Informationen und Neuigkeiten zwischen den einzelnen Teams von TMM.
Des Weiteren kommuniziert sie in festen Abständen mit der Abteilung Hochschulinformation und -marketing unserer Hochschule Mittweida, damit unser Team auch neuen Studenten und zukünftigen Teammitgliedern vorgestellt wird.

Warum ist sie bei TMM?

Ich möchte mich persönlich weiterentwickeln, indem ich verschiedene Herausforderungen annehme und das praktische Arbeiten in einem Projekt erlerne.
Darum wollte ich mich neben der Uni an einem Projekt engagieren.
Das fakultätsübergreifende Projekt TMM bietet mir die Möglichkeit, mit Studenten anderer Fachrichtungen in Kontakt zu kommen.
Die Vielfalt der Aufgaben macht Technikum Mittweida Motorsport sehr interessant, auch weil es viele verschiedene Veranstaltungen gibt.
TMM bietet mir außerdem die Möglichkeit zu reisen und an großen Events teilzunehmen, Herausforderungen anzunehmen und zu meistern.

Wie ist Anika auf TMM aufmerksam geworden?

Ich habe gezielt nach einem Projekt neben der Uni gesucht, die übergreifende Arbeit bei TMM hat mich besonders interessiert. Nach einiger Bedenkzeit und Informationsbeschaffung bei meinem Mitbewohner entschied ich mich dazu, mich für den Bereich Event/Organisation zu bewerben.

Wenn sie TMM in drei Worten beschreiben müsste:

spannendender Praxisbezug, Teamarbeit, stetige Herausforderungen

Was erwartet sie von der Teilnahme?

Ich möchte lernen, mit den unterschiedlichsten Aufgabenstellungen und Personen zusammen zu arbeiten.
So sammle ich wertvolle Erfahrungen für das spätere Berufsleben und habe einmalige Erlebnisse.
Ich kann mich Herausforderungen stellen und möchte diese bestmöglich meistern.

Warum sollte man zu TMM kommen?

Wir sind einfach ein tolles Team!