20. Juni 2018
Wechsel an der Teamspitze

Wir haben eine neue Teamleitung. Maximilian Brendel, unser bisheriger technischer Leiter, wird von Moritz Scheve und André Schneider, unser bisheriger kaufmännischer Leiter, wird von Arvid Ruge ersetzt. Damit rückt unsere ehemalige Teamleitung an die Stelle der Stellvertreter bis beide mit ihrer Abschlussarbeit fertig sind. Wir wünschen beiden viel Erfolg dabei und bedanken uns an dieser Stelle für ihre tatkräftige Unterstützung in den letzten Jahren!

Für Moritz Scheve und Arvid Ruge, beide Maschinenbaustudenten, sind die Aufgabenbereiche der Teamleitung nicht neu, denn beide fungierten bisher als stellvertretende Teamleitung und lieben die Arbeit bei TMM, wie sie im Interview verraten:

MORITZ SEIT WANN BIST DU MITGLIED BEI TMM?

Seit meinem ersten Semester an der Hochschule Mittweida bzw. seit Oktober 2016.

WARUM HAST DU DICH GERADE FÜR DIESES PROJEKT AN DER HOCHSCHULE ENTSCHIEDEN?

Als Maschinenbaustudent wollte ich zusätzliche praktische Erfahrungen sammeln und mein im Studium erlerntes Wissen in einem Projekt festigen. Außerdem sah ich, durch den Kontakt zu verschiedenen Sponsoren, die Möglichkeit mit meinem möglichen späteren Arbeitgeber in Kontakt zu treten.

ARVID WELCHE AUFGABEN HATTEST DU BISHER IM TEAM?

Anfangs war ich Teil des Karosserieteams und habe mich gemeinsam mit Moritz und anderen Mitgliedern um die Planung und Entwicklung eines Aeropakets für unser Elektroauto gekümmert. Dann wurde ich stellvertretenden kaufmännischen Leiter und unterstützte von da an die Teamleitung.

WAS SIND DEINE ZIELE UND ERWARTUNGEN?

Mein Ziele sind zum Einen die Teamstruktur aufrecht zu erhalten und unser Projekt zu unterstützen. Zum Anderen möchte ich der kommenden 2. Generation Elektroauto den Weg leiten und unser jetziges Team noch fester zusammenschweißen, dass sie zu jeder Zeit am selben Strang ziehen.